Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Befragung Laubegast

Herzlich Willkommen beim Forschungsprojekt
„Befragung Laubegast – Mobil trotz Hochwasser“

Wir, Christina Wisotzky und Prof. Kay Mitusch, freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Forschungsprojekt und an unserer Umfrage haben. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beschäftigen wir uns mit Auswirkungen extremer Ereignisse auf das Mobilitätsverhalten von privaten Haushalten. Dazu möchten wir den Stadtteil Laubegast gerne näher untersuchen und führen eine Mobilitätsbefragung durch.

 

   

 

Wobei hilft Ihre Teilnahme?

Indem Sie an der Befragung teilnehmen, tragen Sie dazu bei, dass eine möglichst repräsentative Datenbasis entsteht, die die Bedürfnisse der Laubegaster Bevölkerung offenlegt.

 

Was muss ich tun?

Sie wohnen in Laubegast? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie vom 19.11.2019 bis zum 05.12.2019 an unserer Befragung teilnehmen! 

Entweder hier direkt online. Oder Sie benutzen den Fragebogen, den Sie in Ihrem Briefkasten finden konnten. Sie können den Fragebogen auch als PDF öffnen und ausdrucken.

Den schriftlichen Fragebogen können Sie in folgenden Geschäften bzw. Einrichtungen in eine eigens für diese Befragung aufgestellte Box einwerfen:

Fuchs-Apotheke: Österreicher Straße 53
Anker-Apotheke: Österreicher Straße 25
Bäckerei Siemank: Laubegaster Ufer 24
Bäckerei Dreißig: Alttolkewitz 26
Frisör Kleinert: Leubener Straße 4
KONSUM-Markt: Salzburger Straße 6

 

Es ist erwünscht, dass möglichst viele Personen eines Haushalts an der Befragung teilnehmen. Dann erhalten wir ein vollständigeres Bild der Mobilitätsbedürfnisse. Brauchen Sie zusätzliche Fragebögen? Diese erhalten Sie entweder an den Standorten der Boxen oder hier zum Herunterladen als PDF-Datei.

 

Informationen zu uns und zum Hintergrund der Befragung finden Sie auf den folgenden Unterseiten:

 

Vorstellung und Kontakt
Hintergrundinformationen

 

Die wichtigsten Informationen haben wir auch nochmal als Antworten auf Fragen im Bereich FAQs zusammengestellt.

 

Hinweise zum Datenschutz bei der Umfrage finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Mitwirkung!