Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Bestimmung verhaltenshomogener Personengruppen mittels Clusteranalyse

Bestimmung verhaltenshomogener Personengruppen mittels Clusteranalyse
Typ:Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Christina Wisotzky

Das Mobilitätsverhalten von Personen hängt von vielen unterschiedlichen Einflussfaktoren ab. Dazu zählen persönliche Eigenschaften wie beispielsweise Alter und Beschäftigungsverhältnis, aber auch Eigenschaften des Haushalts, z.B. Pkw-Verfügbarkeit, Größe des Haushalts oder Haushaltseinkommen. Darüber hinaus beeinflussen äußere Faktoren wie die Raum- und Siedlungsstruktur das Mobilitätsverhalten.

Ziel der Arbeit ist es, anhand eines Mobilitätsdatensatzes verhaltenshomogene Personengruppen mittels Clusteranalyse zu bestimmen.

Dazu soll zunächst im Rahmen einer Literaturrecherche ein Überblick über Einflussfaktoren auf das Mobilitätsverhalten gegeben werden. Anschließend soll das theoretische Konzept der Clusteranalyse vorgestellt werden. Im nächsten Schritt soll ein Überblick zum verwendeten Datensatz gegeben werden.

Der Hauptteil der Arbeit besteht in der Durchführung bzw. Anwendung einer Clusteranalyse auf den zuvor vorgestellten Mobilitätsdatensatz und der Interpretation der Resultate.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Christina Wisotzky (christina.wisotzky@kit.edu).